Freitag, 23. November 2018

Im Test: Dr. Oetker Kuchenschätze

Werbung | Food & Drink
Kleine Dinge bereiten doch meist die größten Überraschungen. 
So habe ich beispielsweise letzte Woche, bei meiner Entlassung aus dem Krankenhaus, direkt ein Päckchen mit den neuen Dr- Oetker Kuchenschätzen vorgefunden. Perfekt für den spontanen Kuchen-Genuss mmmhhhh....


Manchmal fehlt einfach die Zeit oder Gelegenheit zum Backen und da kommen solche fertige Kuchen wie gerufen. Also habe ich mich kurzentschlossen ganz selbstlos aufgeopfert und diese Kuchen-Neulinge für euch probiert. 



Die Kuchenschätze, in den Varianten Schoko und Marzipan, sind die neuen fertigen Kuchen von Dr. Oetker. Dabei enthält jede Packung zwei einzeln verpackte Kuchen à 50g. Also die ideale Größe für Zwischendurch.



Der Teig beider Sorten schmeckt fast wie selbstgebacken, wunderbar fluffig und sehr saftig. Erfreulicherweise fehlt der künstliche Geschmack, welchen man sonst von Fertigkuchen kennt, hier komplett!  Zudem sind die kleinen Rührkuchen fruchtig gefüllt (je nach Sorte) und mit knackiger Schokolade überzogen. 


Der Kuchenschatz Schoko schmeckt intensiv schokoladig, wobei die Schokolade nicht zu dominant wirkt. Mit seiner fruchtigen Kirschfüllung kann dieses Küchlein absolut überzeugen. Sehr lecker!


Bei der Sorte Marzipan geht die minimale Apfel-Zimt-Füllung jedoch leider komplett unter. Etwas mehr Füllung wäre hier durchaus angebracht gewesen. Auch den charakteristischen Marzipan Geschmack kann man nur erahnen. Für mich eine Enttäuschung.

Einen herzlichen Dank an brands you love und Dr. Oetker für diesen leckeren Geschmackstest. 






Fazit

Die neuen Dr. Oetker Kuchenschätze können sich durchaus sehen lassen. 
Der saftige Rührteig bietet auf jeden Fall ein tolles Geschmackserlebnis. 
An der Füllung ist jedoch leider etwas gespart worden.






Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Artikel spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Danke für deine ehrliche Einschätzung, da würde ich dann doch Schoko probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Die sind klasse für Unterwegs!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Boah geil! :D Ich mag ja solche Kuchen mit Füllung. :D Außerdem ist es ja toll, wenn der künstliche Geschmack nicht so vordergründig ist, sondern die Kuchen eher wie selbstgebacken schmecken. Yammi. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese kleinen Kuchen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Der kleine Kuchen für zwischendurch!
    Lg
    Sven

    AntwortenLöschen