Samstag, 18. Februar 2017

Entspannung Strich für Strich

Eintauchen in beruhigende Bilderwelten

Rezension | Viele kennen das Zahl-zu-Zahl (oder auch Punkt-zu-Punkt) Zeichnen bestimmt noch aus ihrer Kindheit. Ich jedenfalls habe dies früher geliebt! Nun gibt es das zeitlose Vergnügen des Zahlen-Verbindens auch als anspruchsvolle Version für Erwachsene, was nicht nur viel Spaß bringt sondern auch noch für Entspannung sorgt. Ein toller Weg um den Kopf frei zu bekommen!


Momentanen herrscht ja ein wahrer Hype um die Malbücher für Erwachsene, so dass ich hierauf natürlich extrem gespannt war und ich muss sagen, ich bin von dieser Idee begeistert. Eine wunderbare Methode zum Entschleunigen! 



Info zum Buch:

"Einen Bleistift und eine ruhige Minute – mehr braucht es nicht zur Entspannung. Zeichnen stärkt nicht nur die Konzentration und fördert die Kreativität, es lässt uns auch zur Ruhe kommen. Dabei braucht man kein Picasso zu sein. Wer den Zahlen folgt, kann wunderschöne Zeichnungen wie aus dem Nichts entstehen lassen und sie im Anschluss auch noch farbenfroh ausmalen. Die raffinierten und liebevoll gestalteten Motive reichen von großen und kleinen Tieren aus aller Welt über majestätische Bauwerke bis hin zu filigranen Blumen."


Das Buch umfasst insgesamt 43 Bilder, von Tieren und Pflanzen, über Bauwerke bis hin zu den unterschiedlichsten Figuren (wie Schneeflocke, Indianer etc.). Hier ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei! Dabei sind alle Motive wunderbar detailliert und sehr ästhetisch. Wer mag, kann die fertigen Kunstwerke natürlich auch noch nach Lust und Laune ausmalen. Am Ende des Buches befindet sich eine Liste mit dem Namen der Motive. Bilder mit einer Lösung gibt es zu meiner Freude jedoch nicht. So bleibt das Ganze äußerst spannend, denn man kann bei den vielen Zahlen das fertige Kunstwerk natürlich nicht auf den ersten Blick erkennen. 

Sehr positiv ist mir zudem aufgefallen, dass das Papier eine angenehme Dicke aufweist. Damit hat der Stift keinerlei Chance auf das nächste Blatt durchzudrücken. Leider sind keine Perforationen zum Heraustrennen der einzelnen Blätter vorhanden, was ein kleines Manko dieses Buches ist.


Hier zeige ich euch eines meiner fertigen Kunstwerke in Form eines Papageis. Normalerweise zeichne ich mit einem ganz normalen feinen Bleistift. Für dieses Motiv habe ich mir allerdings extra die Buntstifte meines kleinen Sohnes geschnappt, denn so könnt ihr das Ganze noch etwas besser erkennen.

Jedes Bild besteht aus insgesamt 400 Zahlen, welche der Reihe nach verbunden werden müssen. Die Zahlen sind dabei extrem klein gehalten und stören das fertige Bild damit in keinster Weise, was aber auch bedeutet, dass das Ganze nichts für schlechte Augen ist. Bei 400 Zahlen ist man eine ganze Weile beschäftigt und so habe ich je nach Vorlage rund 20 Minuten pro Zeichnung gebraucht. 

Ich muss ehrlich zugeben, ich hätte niemals gedacht, dass mich dieses Buch so dermaßen faszinieren könnte. Aber ich bin hin und weg! Da man sich hier wirklich konzentrieren muss, wird alles andere automatisch ausgeblendet und der Alltag ist schnell vergessen! 
Nicht nur ideal für Erwachsene, sondern auch für etwas größere Kinder (ab ca. 10 Jahren). 




Entspannung Strich für Strich
Autor: Emily Wallis
Verlag: Heyne
Taschenbuch, Broschur
96 Seiten
19,0 x 26,0 cm
ISBN: 978-453-60403-2
Ersterscheinung: 08.08.2016






Fazit

Das Buch Entspannung Strich für Strich ist eine fabelhafte kreative Atempause für zwischendurch, 
bei der man ausgezeichnet abschalten kann.
Wer solche Zahlenbilder schon als Kind gern gemacht hat, wird dies Buch lieben!




Welche Wege nutzt ihr zum Entspannen und den Kopf frei zu bekommen?



*Das Buch wurden mir von der Verlagsgruppe Random House kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Huhu ich habe auch gerade das Malen für mich entdeckt. Ich male gern Mandalas aus. Aber dieses Buch hier ist auch toll ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Bücher genial, die haben mir schon aus ganz üblen Situationen rausgeholfen, weil man automatisch alles andere vergisst!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Malen ist schon was tolles, ich male liebend gerne mit meinen Kindern. LG

    AntwortenLöschen
  4. Malen nach Zahlen mache ich nicht so gern aber ich habe auch so ein Ausmalbuch mit indischen Mustern, was ich wahnsinnig gern mag.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen