Dienstag, 13. Dezember 2016

15 Minuten Weihnachten

Eine kleine Auszeit verschenken!

Die Advents- und Weihnachtszeit sollte ja eigentlich ruhig und besinnlich sein.
Doch bei vielen von uns gestaltet sich das Ganze leider eher hektisch und turbulent.
Warum also nicht einfach 15 Minuten Auszeit in eine Tüte packen und sie einem lieben Menschen schenken!




Material:

- Papiertüte
- Teelicht
- Gedicht oder Geschichte
- Plätzchen (bzw. andere Nascherei)
- Tee



Für die Papiertüten habe ich die Blockbodenbeutel von Folia gewählt, da diese nicht nur äußerst stabil sind, sondern auch gleichzeitig über einen attraktiven Motivdruck verfügen. Zudem sind praktische Klebeetiketten zum Verschließen der Tüten gleich mit im Set enthalten. 


Die Gebrauchsanweisung habe ich einfach am PC erstellt, ausgedruckt und auf die Papiertüte geklebt.



Bei den Teelichtern habe ich mich für Maxi-Teelichter entschieden und diese zusätzlich noch dekorativ mit Wahi Tape verziert, 
das sieht einfach sehr viel schöner aus als ein schlichtes Teelicht.


Die selbst gebackenen Kekse in eine kleine Zellophantüten füllen und zusammen mit Tee, Kerze, Geschichte und Plätzchen in die Tüte geben. Wer nicht backen möchte, kann alternativ natürlich auch etwas Süßes kaufen.  


Den letzten Schliff erhält die Tüte dann durch eine kleine weihnachtliche Verzierung!




→Tipp
Ihr könnt für den Weihnachtstext sowohl ein Gedicht, als auch eine Geschichte aussuchen.
Dieses Jahr habe ich mich bei meinen 15-Minuten-Weihnachten für die beiden besinnlichen Geschichten 
Der kleine Wichtel und Die vier Kerzen entschieden. 


Tee, Kerze, Süßes und eine Geschichte sind die Zutaten für einen entspannenden Weihnachtsgruß.
Einfach einmal 15 Minuten zurücklehnen, eine kleine Auszeit vom hektischen Alltag nehmen
und dem weihnachtlichen Trubel entkommen.
So ein paar besinnliche und ruhige Momente kann doch eigentlich jeder brauchen!!!




Kommentare:

  1. Das klingt einfach schön romantisch weihnachtlich :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderschön aus und ist eine ganz liebenswerte Idee.

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist ja eine echt schöne Idee und sieht süß aus ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Uhhh, das ist ja eine schöne Idee! Vielen lieben Dank, das lässt sich sicher auch abwandeln. :) Danke <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen