Montag, 4. Juli 2016

Emsa Travel Mug Thermobecher

Wann immer es geht versuche ich auf Einwegbecher zu verzichten und so habe ich unterwegs meistens einen Coffee-to-go Becher dabei. Leider hatte ich in der Vergangenheit nicht nur gute Erfahrungen mit meinen gekauften Bechern, denn viele davon waren entweder nicht hundertprozentig dicht, oder mein Kaffee war nach kürzester Zeit nur noch lauwarm.

Der neue Emsa Travel Mug Thermobecher hingegen verspricht absolut auslaufsicher zu sein und zudem die Getränke mindestens 4 Stunden heiß oder 8 Stunden kalt zu halten.  


Der Emsa Travel Mug besitzt ein Fassungsvermögen von 0,35 l. Diese Größe empfinde ich als genau richtig, denn sie ist äußerst handlich und kompakt. So passt der Travel Mug auch problemlos in die Handtasche. 

Der Thermobecher ist in neun unterschiedlichen, trendigen Farben erhältlich. Bei dieser großen Farbauswahl ist mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei. Ich habe mich bei meinem Travel Mug für Limette, einen frischen hellgrünen Farbton, entschieden.


Das Design gefällt mir richtig gut! Die Ummantelung in Form einer strukturierten Soft Touch Manschette ist nicht nur absolut stylisch, sondern auch angenehm griffig. So liegt der Becher sehr gut in der Hand und rutscht nicht aus den Fingern. 


Für einen sicheren Stand sorgt zudem der gummierte Boden und der Becher bleibt somit an seinem gewünschten Platz. Mit einem Gewicht von rund 425 Gramm ist der Travel Mug deutlich schwerer als meine bisherigen Isolierbecher, was ich jedoch nicht als dramatisch empfinde.
Insgesamt wirkt der Emsa Travel Mug äußerst robust und sehr hochwertig.


Der Thermobecher besteht aus einem doppelwandigen Edelstahl-Isolierkolben und hält meinen Kaffee, wie versprochen, stundenlang heiß. Da ich es eigentlich gewohnt bin, dass mein Kaffee nach kurzer Zeit nur noch lauwarm ist, habe ich mir doch gleich beim ersten Travel Mug Test die Zunge verbrannt :-)
Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich die Zeitspanne von vier Stunden nicht ausnutze, da mein Kaffee meist schneller getrunken ist...
Auch kalte Getränke wie Eiskaffee oder Wasser bleiben Im Travel Mug wunderbar lange kühl!

Tipp:
Damit heiße Getränke länger heiß bleiben, sollte man vor Gebrauch kurz heißes Wasser in den Becher einfüllen. Das Ganze funktioniert natürlich auch umgekehrt, mit kaltem Wasser für gekühlte Getränke.


Der Deckel wird per Knopfdruck (Quick-Press-Verschluss) geöffnet. Dies gelingt problemlos auch mit einer Hand (beispielsweise beim Autofahren). 
Ein roter Rand zeigt dabei optisch an, ob der Deckel offen oder verschlossen ist. 
Mit der 360° Grad Rundum-Trinköffnung lässt sich von allen Seiten aus dem Travel Mug trinken. Dies war eine ganz neue Erfahrung für mich und ich finde diese Möglichkeit sehr praktisch und äußerst angenehm.


Auch bei der Dichtigkeit hält der Travel Mug was er verspricht. Er ist 100% dicht und läuft weder beim Kippen, Schütteln, noch auf den Kopf stellen aus! Hier kann man also im Auto getrost einen Schluck Kaffee trinken und den Becher beruhigt auf den Beifahrersitz legen. TOP!

Kohlensäurehaltige Getränke sollten allerdings nicht eingefüllt werden, da der Behälter dann unter Druck steht.


Für die Reinigung lässt sich der Verschluss einfach in zwei Teile zerlegen und zusammen mit dem Isolierbecher im Geschirrspüler rückstandslos säubern.


Emsa Travel Mug

- Fassungsvermögen 0,36 l (auch in 0,5 l erhältlich)
- insgesamt 9 Farben stehen zur Auswahl
- Gewicht 425 Gramm
- griffige Soft-Touch-Manschette
- per Knopfdruck öffnen
- 360° Grad rundum trinken
- 100% dicht
- Hält lange heiß / warm
- Spülmaschinenfest 
- 5 Jahre Garantie
- UVP rund 25,- Euro






Fazit

Mit dem Emsa Travel Mug habe ich den perfekten Thermobecher gefunden.
Er hält die Getränke stundenlang heiß bzw. kalt und ist dabei 100% dicht -
ein überzeugender Trinkgenuss to go!










*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Mir ist es immer sehr wichtig, dass die Flaschen dicht halten, denn mir ist mal eine ausgelaufen und das war totaler Mist. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. so ein becher ist immer gut, ich nutze auch ab und zu einen zur arbeit.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich sehr praktisch für Unterwegs! Aber zum Glück habe ich auf Arbeit eine Padmaschine ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe emsa sowieso, da es einfach eine klasse Firma mit hoher Qualität ist. Dein Thermobecher gefällt mir sehr. Ich mag bei so etwas ein bisschen mehr Farbe und dieses grün ist genau meins. Ich selbst habe nur einen einzigen Thermobecher und der ist lange nicht so schön wie deiner.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen