Samstag, 14. Mai 2016

Haribo Sauer Goldbären

Die köstlichen Produkte von Haribo begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben und gerade die Goldbären sind für mich DER Süßigkeiten-Klassiker schlechthin. 
Nun haben die originalen Goldbären in Form einer neue sauren Variante Zuwachs bekommen.


Die Sauer Goldbären gibt es wie die Originalen in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen Ananas, Zitrone, Erdbeere, Apfel, Himbeere und Saft-Orange. Beibehalten wurden auch die unverwechselbare und bewährte Form, sowie die ansprechenden Farben. Neu ist dafür die sauer-spritzige Hülle der Bärchen.


Dank einer gemeinsamen Aktion von TestNow, Bild und Haribo konnte ich diese neue sauer-goldbärige Nascherei testen. Neben den Originalgrößen beinhaltete mein Testpaket auch viele kleine Sauer Goldbären Tüten, so dass meine Kids (und übrigens auch mein Mann) kaum zu bremsen waren :-)


Erfreulicherweise sind die neuen Haribo Sauer Goldbären nicht so extrem sauer, wie man es von anderen sauren Süßigkeiten her kennt. Für mich persönlich ist dies eine sehr angenehme Säure und entspricht genau meiner Vorstellung von Sauer! Der klassisch fruchtig-süße Geschmack und die leicht saure Hülle bilden eine unvergleichlich leckere Kombination. 




Außen leicht sauer und innen fruchtig-süß - man kann die Finger einfach nicht von ihnen lassen!




Fazit

Die Sauer Goldbären sind ein tolles neues Produkt aus dem Hause Haribo.
Es geht zwar nichts über das Original :-)
dennoch werde ich in Zukunft öfter einmal zu der sauren Variante greifen.





*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. absolut mein meins :) yummi!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Früher mochte ich so saures Zeug auch, mittlerweile bekomme ich Sodbrennen und lass lieber die Finger davon.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag saures Haribo ab und zu mal. Die neue Sorten muss ich auch mal probieren ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Gummibärchen esse ich zwar eher selten, aber hin und wieder schon mal. Eine saure Variante käme mir da als Abwechslung ganz gelegen! :-)

    Viele Grüße und schöne Pfingsten
    Bloody

    AntwortenLöschen
  5. Leider vertrage ich viele Produkte, die sauer sind, nicht mehr so gut. Aber diese scheinen nicht ganz so stark sauer zu sein vielleicht sollte ich es mal wieder versuchen. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde die gern mal testen aber da brauche ich definitiv Hilfe, denn so saure Gummibärchen kann ich allein nie aufbrauchen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  7. Mmmhhh lecker, sowas geht immer :) Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  8. Ich stehe leider gar nicht auf saure Süßigkeiten.
    Aber ich liebe die normalen Goldbären :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen