Mittwoch, 13. Januar 2016

Braun VitalScan 1

Zum Jahreswechsel fassen wir immer viele gute Vorsätze und Entschlüsse.
Gesünder leben, mehr Aktivität, ausgewogene Ernährung oder auch den Weg zur Wohlfühlfigur, 
die meisten dieser Wünsche drehen sich um Gesundheit und Wohlbefinden.

Auch regelmäßiges Blutdruckmessen gehört zu einem gesunden Lifestyle unbedingt dazu. 
Selbst wenn man nicht an zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck leidet, kann man mit einem eigenen Messgerät seinen Blutdruck unter Alltagsbedingungen im Auge behalten.



Ganz unkompliziert geht das Ganze mit dem Handgelenksmessgerät VitalSan 1 von Braun, einem einfach zu bedienenden Einsteigermodell, welches mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet ist.



Im Lieferumfang sind neben dem Blutdruckmessgerät, eine ausführliche Bedienungsanleitung, Batterien, 
sowie eine Aufbewahrungstasche enthalten.


Nach Einsetzen der zwei mitgelieferten AAA Batterien ist das Gerät sofort einsatzbereit.
Eine Batteriestandanzeige auf dem Display zeigt zudem den aktuellen Batteriestand an und warnt bei niedrigem Ladestand.


Dank der universellen Manschettengröße, mit Klettverschluss, ist der Braun VitalScan 1 sowohl für große, 
als auch kleine Handgelenke geeignet.


Die zusätzlichen bebilderten Kurzanleitungen auf der Manschette und am Gerät sorgen für einfachstes Bedienen.


Der Braun VitalScan 1 besitzt lediglich zwei Bedienelemente, die Ein- / Aus-Taste und die Speichertaste M (Memory), welche eine unkomplizierte Anwendung gewährleisten.



Das Messgerät wird an der Handinnenseite des Handgelenks, etwa 2 cm unterhalb der Handflächenlinie befestigt und der Monitor auf Herzhöhe gehalten. Für genaue Messergebnisse sollte man dies auch unbedingt beachten, zudem sollten die Messungen immer zur gleichen Tageszeit durchgeführt werden.
Um mit der Messung zu beginnen muss man lediglich die Ein- / Aus-Taste drücken. Die Messung startet daraufhin automatisch, d.h. die Manschette wird aufgeblasen und im Anschluss der Druck wieder abgelassen.
Falls nötig kann jederzeit durch erneutes Drücken der Taste die Messung unterbrochen werden.


Am Ende der Messung ertönt am Gerät ein Signalton und der gemessene Wert wird im Display angezeigt.
Die LCD Anzeige ist auf Grund der großen, kontrastreichen Ziffern leicht abzulesen, was gerade für ältere Personen durchaus wichtig ist.
Bislang waren unsere Messergebnisse relativ genau und keine großen Abweichungen erkennbar.

Der Braun VitalScan 1 verfügt über 10 Speicherplätze, welche die letzten Messungen automatisch speichern. 
Diese sind über die Taste M direkt abrufbar. 10 Speicherplätze sind für ein Blutdruckmessgerät zwar nicht besonders viel, für den Hausgebrauch eines gesunden Menschen meiner Meinung nach aber ausreichend.

Dank seines handlichen Formates eignet sich der VitalScan auch ideal als Begleiter für Unterwegs und kann beispielsweise bei Reisen, oder Sport, in dem im Lieferumfang enthaltenen Aufbewahrungsbeutel leicht transportiert werden. 


Wer möchte, kann seine Werte darüberhinaus in die kostenlose App "Braun Healthy Heart" eintragen.
Die App enthält neben den Messwerten auch passende Interpretationen, Tipps zum richtigen Messen, einen Leitfaden zum Entspannen und vieles mehr. In meinen Augen eine richtig gelungene App!



Der Preis für den Braun VitalScan 1 beträgt rund 25,- bis 30,- Euro (je nach Anbieter).






Fazit

Der Braun VitalScan 1 ist ein ideales Einsteigermodell mit Basisausstattung, 
im sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
Das handliche Gerät kann dank unkomplizierter Anwendung und großen, leicht lesbaren Ziffern 
auch problemlos von Personen genutzt werden, welche der etwas älteren Generation angehören. 








*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Dankeschön für die Vorstellung. So ein Ding wollte ich mir auch schon länger zu legen, einfach zur Selbstkontrolle, weil meiner schon arg niedrig manchmal ist. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade wenn du an niedrigem Blutdruck leidest, finde ich so ein Gerät zur Selbstkontrolle zu Hause schon sinnvoll.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Ich liebäugele schon länger mit so einem Gerät, weil mein Puls des Öfteren von niedrig auf hoch wechselt. Bisher waren mir die Geräte zu teuer, aber dein vorgestelltes von Braun ist ja direkt preisgünstig. Das schaue ich mir mal näher an-Danke für die Vorstellung! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Braun VitalScan ist das Preis-Leistungsverhältnis absolut stimmig und die passende App ist zudem kostenlos.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Ich finde solche Geräte echt sinnvoll, habe mich aber noch nie mit einem näher beschäftigt. Danke für den Tipp. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es gar nicht schlecht, sich mit etwas zu befassen bevor man es dann irgendwann einmal dringend nötig hat.
      Gerne doch :)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  4. Ich mag Blutdruckmessgeräte gar nicht. Aber manchmal ist es sinnvoll ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch bei diesen Geräten gibt es große Unterschiede, gerade was auch die Bequemlichkeit betrifft. Allerdings drückt beim Braun Messgerät nichts und es schnürt dir auch nicht den Arm ab (wie ich es leider schon bei anderen Geräten feststellen musste).
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  5. ein schönes gerät, es ist sicherlich sinnvoll eines zu hause zu haben.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir absolut recht!
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  6. Eine wirklich tolle Sache! Die App klingt auch sehr interessant!
    LG und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die App finde ich hervorragend gelungen!
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen