Dienstag, 22. Dezember 2015

Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2016

Auch im nächsten Jahr wird es von Melitta wieder ein ganz besonderes Geschmackserlebnis geben:
Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2016.

Ich hatte die Möglichkeit diesen besonderen Kaffee schon von Verkaufsstart zu testen und da die BellaCrema Editionen der letzten Jahre absolut großartig waren, hatte ich schon einige Erwartungen an die diesjährige Selection.


Für die Selection des Jahres wählt Melitta stets ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten, 
da diese den Geschmack des Kaffees bestimmen. 
Die Basis der BellaCrema Selection des Jahres 2016 sind ausgewählte Altura Mexicana Bohnen. 
Auf Grund der klimatischen Bedingungen im südlichen Hochland Mexikos und der abgestimmten Röstung, entwickeln die Bohnen ein besonderes Aroma, mit kräftig würzigem Charakter und zart-herber Kakaonote.



Wie alle BellaCrema Sorten, so besteht auch die Selection des Jahres 2016 zu 100% aus edlen Arabica-Bohnen 
und enthält keinerlei Zusatzstoffe.


Durch das Aroma-Ventil, welches gleichzeitig Luft aus der Verpackung entweichen lässt und verhindert 
dass Sauerstoff hinein gelangt, kann man schon vor dem Öffnen den leckeren Kaffeeduft erschnuppern.


Auf der Melitta-eigenen Stärkeskala besitzt die BellaCrama Selection des Jahres 2016 einen Wert von 3,5 (von 5).
Damit die feinherbe Kakaonote besonders zur Geltung kommt, empfiehlt Melitta einen groben Mahlgrad, 
sowie eine erhöhte Bohnenmenge.


Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2016 besitzt einen vollmundigen und intensiven Geschmack, 
mit einer wunderbar milden Säure. Dabei ist der Kaffee zwar durchaus kräftig, jedoch nicht bitter. 
Eine Kakao-Nuance lässt sich sehr dezent wahrnehmen. 
Für mich persönlich besitzt die Selection des Jahre ein gut abgestimmtes und ausgewogenes Aroma. 
Sehr gut gefällt mir auch die schöne Crema.
Die BellaCrema Selection des Jahres 2016 lässt sich auch perfekt als Kaffee-Spezialität, wie Latte Macchiato oder Cappuccino genießen.


Kaffee ist nicht gleich Kaffee - daher bietet Melitta zusätzlich verschiedene BellCrema Varianten an, 
von mild bis kräftig.

Die mildeste Sorte: BellaCrema "Speciale"
Eine sanfte Röstung entlockt den Arabica-Bohnen ein mildes Aroma und einen leichten Charakter, der von einer zarten, hellgoldenen Crema gekrönt wird. Durch den geringen Säureanteil ist er die ideale Grundlage für verführerische Kaffee-Milch-Spezialitäten.

Die goldene Mitte: BellaCrema "LaCrema"
Die mittlere Röstung verleiht der Sorte ihren vollmundigen Geschmack und den ausgewogenen Körper. Schon die zarte, goldbraune Crema gibt einen ersten Vorgeschmack auf das unverfälschte Kaffee-Aroma und ist ein echter Genuss.

Der kräftige Genuss: B ellaCrema "Espresso"
Die espressotypische Röstung sorgt für einen kräftigen Körper mit intensiv-würzigem Geschmack. Ob als Espresso oder als kräftiger Kaffee - das reiche Aroma ist ein Genuss, der von einer feinen, karamell-farbenen Crema vollendet wird.


Herzlichen Dank an Konsumgöttinnen für diesen leckeren Test!



Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2016 wird ab Januar im Handel erhältlich sein.





Fazit

Auch dieses mal ist Melitta wieder ein hervorragender Kaffee gelungen.
Die Selection des Jahres 2016 überzeugt durch vollmundigen, kräftigen Geschmack
und einem Hauch Kakao - sehr lecker! 





*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. bisher habe ich auch gute erfahrung mit dem kaffee gemacht.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe jetzt schon mehrfach über den gelesen, dass der echt toll sein soll. Auf ein gutes Kaffeejahr 2016, grins.
    Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe jetzt schon mehrfach über den gelesen, dass der echt toll sein soll. Auf ein gutes Kaffeejahr 2016, grins.
    Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich kaufe gern Melitta Kaffee. Auch diese Sorte hier hört sich gut an ;-) LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich durfte auch testen und meine liebste Sorte war die mildeste Sorte. Ich mag so milden Kaffe unglaublich gern. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen