Donnerstag, 3. September 2015

Gehwol Soft Feet Pflegebad

Ein Fußbad ist der ideale Start für eine kleine Wellness-Auszeit.
Ob nun im Winter mit wohltuend warmem oder im Sommer mit angenehm kühlen Wasser, ein Fußbad wirkt oft wahre Wunder und pflegt nicht nur die Füße, sondern trägt auch positiv zum Wohlbefinden bei!

Vor Kurzem erhielt die Gehwol Fusskraft Soft Feet Familie Zuwachs durch das neue entspannende Pflegebad.
Nachdem ich ja schon von den anderen Gehwol Soft Feet Produkten (Creme, Peeling & Lotion) begeistert bin, 
war ich natürlich auf das neue Pflegebad extrem gespannt .  



"Das samtweiche Mandelöl schützt und beruhigt die Haut, Vanilleextrakt spendet viel Feuchtigkeit und hat eine glättende Wirkung. Das Avocadoöl ist besonders mild, pflegt intensiv und zieht nach dem Auftragen schnell und tief ein, vor allem bei trockener, schuppiger Haut. 
Das „Schönheitsvitamin“ E wirkt als Antioxidans gegen zellschädigende freie Radikale und schützt vor lichtbedingter Hautalterung. Zudem hat es einen entzündungshemmenden und juckreizlindernden Effekt."

Das Pflegebad weicht dank dieser feinen Inhaltsstoffe übermäßige Hornhaut sanft auf und lässt ein lebendiges, gesundes Hautbild zum Vorschein kommen. Es ist auch für Diabetiker hervorragend geeignet.


Anwendung:
Ein Esslöffel in 4-5 Liter warmes Wasser auflösen.
Die Füße ca. 10-15 Minuten im warmen Fußbad entspannen (Diabetiker ca. 3-5 Minuten).

Das Pflegebad eignet sich für jeden Hauttyp, vor allem für trockene und sensible Haut.


Das Gehwol Soft Feet Pflegebad befindet sich in einer Kunststoff-Flasche mit Schraubverschluss. 
Auf der Rückseite sind die Produktinformationen zusätzlich durch die Flüssigkeit lesbar.



Wie schon bei den anderen Soft Feet Produkten ist auch das Design des Pflegebades absolut gelungen 
und passt perfekt in die bestehende Reihe.


In Verbindung mit Wasser entsteht ein milchig weißes Bad, welches einen wunderbar zarten Duft verströmt. 
Vanille hält sich hier sehr dezent im Hintergrund, was ich sehr begrüße :-)

Nach dem Fußbad fühlen sich meine Füße äußerst zart und geschmeidig an.
Die Pflegewirkung finde ich großartig und auch trockene Hautstellen werden sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Das Bad weicht zudem die Hornhaut auf, so dass diese leichter entfernt werden kann.
Ergänzend zum Fußbad habe ich die Milch & Honig Creme verwendet.

Das Gehwol Fusskraft Soft Feet Pflegebad spendet intensive Feuchtigkeit und schenkt mit dem wohltuenden Duft eine wunderbare Entspannung!



Weitere Informationen zur Soft Feet Wohlfühl-Serie und dem neuen Pflegebad findet ihr auf fussvital.info




Das Gehwol Fusskraft Soft Feet Pflegebad ist exclusiv in Kosmetikinstituten und Fußpflegepraxen erhältlich.
200ml - UVP 10,65 Euro





Fazit

Auch das vierte Produkt der Gehwol Fusskraft Soft Feet Serie konnte mich begeistern.
Ein wunderbarer Duft, entspannende Pflege und die Versorgung mit viel Feuchtigkeit
machen das Pflegebad zu meinem idealen Fußpflege-Begleiter. 




*Das Produkt wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Dankeschön =)
    Der sieht wirklich super lecker aus, bin schon sehr gespannt.
    Auf meiner FB Seite is es schon zu sehen (also auch links in der Sidebar), aber gleich wird sie auch verbloggt =) Kam ganz flott schon heute an.

    Mir fiel heute Morgen auch wieder auf *ups* noch gar nicht das Fußbad getestet und verbloggt xD Mal die Tage ändern *lach*.
    Ich finde die Gehwol Produkte immer super, daher denke ich dass mir das Bad genauso gut wie dir gefallen wird =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. bisher habe ich auch nur gutes über die marke gelesen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Fußbäder so oder so total gern, da sie ja die Durchblutung anregen sollen. *-* Klingt jedenfalls klasse.
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, danke für den ausführlichen Beitrag. Gerade im herbst oder Winter finde ich Fußbäder richtig klasse. LG britti

    AntwortenLöschen