Montag, 1. Juni 2015

Daylong Kids Sonnenschutz

Der Sommer naht mit großen Schritten und gerade jetzt spielt der richtige Sonnenschutz eine wichtige Rolle.
Besonders Kinder, deren Haut empfindlich ist und schnell auf UV Strahlen reagiert, 
brauchen einen wirksamen Sonnenschutz.

Daylong Kids SPF 50+ ist eine liposomale Sonnenschutz-Lotion, speziell geeignet für Kinder (ab 1 Jahr).
Glycerin, Dexpanthenol und Vitamin E spenden der Haut Feuchtigkeit und das Produkt ist frei von Parfum, 
PEG-Emulgatoren und Konservierungsstoffen.
Die dermatologisch getestete Daylong Kids Sonnenschutz-Lotion ist auch bei Neurodermitis verwendbar.






Die Verpackung der Daylong Kids Sonnenschutz-Lotion mit LSF 50+ ist äußerst schlicht 
und fast schon puristisch gehalten.
Die Farbcodierung der einzelnen Produkte (gelb - Kids, orange - Erwachsene, blau -After Sun) kommt daher 
noch besser zur Geltung. Für mich ein gelungenes "Apotheken-Design".

Inhaltsstoffe

Aqua, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, C12-15 Alkyl Benzoate, Dibutyl Adipate, Dicaprylyl Carbonate, Pentylene Glycol, Methylene Bis-Benzotriazolyl Tetramethylbutylphenol (nano), Dimethicone, Ethylhexyl Triazone, Alcohol, Cetyl Phosphate, Glycerin, Cetyl Alcohol, Triethanolamine, Panthenol, Tocopherol, Lecithin, Carbomer, Decyl Glucoside, Propylene Glycol, Xanthan Gum, BHT, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder



Wenn man sich mit den Inhaltsstoffen etwas kritisch auseinandersetzt, enttäuschen diese leider etwas. 
Gerade der hormonell wirksame Stoff "Ethylhexyl Methoxycinnamate" hat mich in einem Produkt für Kinder doch leicht geschockt! Wer möchte, kann sich bei Codecheck ein genaueres Bild von den Inhaltsstoffen machen.

Anwendung

Es wird empfohlen die Daylong Kids Sonnenschutz-Lotion ca. 20 Minuten vor dem Sonnen großzügig aufzutragen und gut einziehen zu lassen. Dabei ist der Kontakt mit den Augen zu vermeiden! Mehrfach auftragen um den Sonnenschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser.


Dank des Pumpspenders erfolgt die Entnahme und Dosierung äußerst hygienisch.
Dies finde ich persönlich immer sehr wichtig, da sich meine Kids auch gerne einmal selbst eincremen möchten und mit einer Tube dies nicht immer so gut gelingt :-)


Durch das doppelte Etikett, welches man einfach abziehen und wieder befestigen kann, 
hat man die Dosierungsanleitung immer parat.


Die Daylong Kids Sonnenschutz-Lotion besitzt eine angenehme Konsistenz, ähnlich einer Sonnenmilch.
Sie lässt sich sehr gut auftragen, verteilen und klebt zudem nicht auf der Haut.
Der Sonnenschutz zieht nach kurzer Zeit rückstandslos ein und hinterlässt keine unschönen weißen Rückstände.
Die Lotion ist unparfümiert und besitzt daher nicht den typischen Sonnenschutz-Duft, sondern ist fast geruchsneutral. Dies finde ich in Hinsicht auf empfindliche Kinderhaut absolut positiv.
Zudem ist die Daylong Kids Sonnenschutz-Lotion Wasser resistent in Süß- und Salzwasser,
somit steht dem nächsten Urlaub nichts mehr im Weg :-)
Hautreaktionen konnte ich weder bei mir, noch meinen Kids feststellen. 



An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Konsumgöttinnen bedanken, die mir diesen Test ermöglicht haben!!!



Daylong Kids SPF 50+ Sonnenschutz-Lotion 150ml ist exklusiv in Apotheken erhältlich - UVP 23,45 Euro.





Fazit

Die Daylong Kids SPF 50+ Sonnenschutz-Lotion präsentiert sich im ansprechenden Pumpspender.
Sie zieht gut ein, klebt nicht und vermittelt ein angenehmes Hautgefühl.
Die Inhaltsstoffe finde ich allerdings verbesserungswürdig!






Kommentare:

  1. Die Daylong Sonnencreme hat ja leider auch in diversen anderen Tests nicht so gut abgeschnitten. Schade. Sonst mag ich Daylong eigentlich gerne. Besonders weil sich die Creme gut verteilen lässt. Ich greife für meine Kinder gerne zu einer Creme mit mineralischem Filter ohne Nanopartikel

    AntwortenLöschen
  2. Da hoffen wir doch, dass der Sommer nicht mehr lange auf sich warten lässt :)

    AntwortenLöschen
  3. tataa, schon ist der Sommer da und cremen ist angesagt. Wir nutzen auch Daylong mit hohem Lichtschutzfaktor
    LG und schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich erschreckend, was man für Inhaltsstoffe in einer Sonnencreme, die speziell für Kinder sein soll findet. Ich habe in diesem Jahr die Sonnencreme von Eco Cosmetics für meine Tochter benutzt, die enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und Titandioxid als UV-Filter, ohne Nanotechnologie.

    AntwortenLöschen
  5. Ansich keine schlechte Sonnencreme. Schaut man aber auf die Inhaltsstoffe kann es einem als Öko schon ganz schön schaurig werden. Wie Amy bereits angemerkt hat, sind Marken wie Eco Cosmetics oder Beauty by Earth da wesentlich besser. Letztere benutze wir seit 2 Jahren nun. Vegan und laut Hersteller auch ohne Tierversuche. Das finde ich besonders wichtig!

    AntwortenLöschen