Freitag, 18. April 2014

Becel Gold

Besser als Butter?

Laut Hersteller ist Becel Gold nicht nur reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren 
(Omega 3 & 6), sie enthält zudem mindestens 60% weniger gesättigte Fettsäuren als Butter.


Die Aufmachung der Verpackung ist sehr ansprechend und das knusprige Brötchen wirkt äußerst appetitlich :-)


Zutaten:
Pflanzliche Öle und Fette (Sonnenblumen, Palm, Leinsamen, Raps),
Trinkwasser, Buttermilch, Emulgatoren (Lecithine, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Konservierungsstoff (Kaliumsorbat), Speisesalz (0,3%), natürliche Aromen (mit Milch), Säuerungsmittel (Citronensäure), Vitamine (A,D) Farbstoff (Carotine)

Wenn ich allerdings einen Blick in die Zutaten werfe, 
entdecke ich dort Farbstoff, Konservierungsstoff und Aromen!!!


Auch die Kalorien sind im Vergleich zu Butter nahezu identisch:
Becel Gold (pro 100g) - 2621 kJ/635 kcal
Butter (pro 100g) - 3100 kJ/740 kcal

Becel Gold ist, selbst wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommt, streichfähig und lässt sich hervorragend auf dem Brot verteilen.
Sie besitzt einen dezenten Buttergeschmack und hebt sich somit positiv von anderen Margarinen ab.
Geschmacklich ist sie sehr gut, allerdings nicht besser als Butter.
Zudem ist Becel Gold auch etwas salzig, was am Salzgehalt von 0,33g (pro 100g) liegt.
Im Vergleich: Butter hat einen Salzgehalt von <0,01g (pro 100g)

Auch den Brattest hat Becel Gold bestanden.
Durch den Salzgehalt, werde ich sie für das Kuchen backen allerdings nicht verwenden. 


Der Preis für 250g Becel Gold liegt bei ca. 1,49 Euro.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Probierpioniere bedanken,
die mir diesen Test ermöglicht haben!






Fazit

Becel Gold ist ein Streichfett, welches zwischen Butter und Margarine liegt.
Als Brotaufstrich und zum Braten ist Becel Gold geschmacklich sehr gut geeignet.
Zum Backen ist es mir leider etwas zu salzig.
Da ich kein Fan von zugesetzten Aromen und Konservierungsstoffen bin,
wird Becel Gold für mich kein Nachkaufprodukt sein.






Was steht bei euch auf dem Tisch, Butter oder Margarine?




*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Dieser Bericht spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Kommentare:

  1. Ich finde den Geschmack richtig gut. Kann man gut als Butterbrot genießen. Ich würde sie mir aber nicht nachkaufen, weil der Preis zu hoch ist. LG und schöne Ostern ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Preis ist mit 1,49€ für 250ml schon recht hoch.
      Geschmacklich finde ich das Butteraroma super, jedoch ist die Becel Gold auch für mich kein Nachkaufprodukt.
      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Osterfest
      Diana

      Löschen
    2. Mein Becel-Testbericht ist nun auch online ;-) Ich glaube Farbstoffe sind in jeder Butter vom Supermarkt drin, damit die schön gelb aussieht. Denn ohne Aroma sieht eine natürlich, frische Butter sehr blass aus. Man verkauft gern Butter, die toll aussieht. Aber so eine natürliche Butter frisch vom Bauernhof schmeckt echt lecker. Besser als Becel. Habe ich bereits selbst einmal probiert. Nur äußerlich schaut sie wirklich extrem blass aus. LG und schöne Osterfeiertage!

      Löschen
    3. Hab deinen Testbericht gelesen :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. ich bin ja butter fan :)
    liebe gruesse und ich wünsche dir ebenfalls ein frohes fest im kreise deiner lieben"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag richtige Butter, allein schon wegen ihrer Natürlichkeit auch am liebsten.
      Liebe Grüße und auch dir ein frohes Osterfest.
      Diana

      Löschen
  3. Oh ja das is er, in die Farbe habe ich mich einfach direkt verliebt <3
    Dankeschön =)

    Meine Mutter durfte auch testen =)
    Ich finde den Geschmack sehr gut, ich mag das wenn es etwas salzig is. Aber der Preis is doch etwas hoch.
    Wünsche dir auch ein schönes Osterfest. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe fand ich ganz große klasse. Würde mir auch gefallen.
      Wenn deine Mutter auch getestet hat, bist du ja selbst in den Genuss der Becel Gold gekommen :-)
      Liebe Grüße und auch dir ein wunderschönes Osterfest.
      Diana

      Löschen
  4. Ich durfte auch testen und kaufe sie nicht nach. Uns hat sie nicht überzeugt, wir bleiben bei Rama. LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Wir fanden sie gut, auch zum Backen und Braten. Wir lieben Kerrygold.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
  6. Zum backen kann ich mir Becel Gold durchaus vorstellen!!! Auf Brot oder Brötchen muss allerdings gute Butter drauf, der Geschmack ist einfach nicht --- zumindest für mich --- schlagbar!!!

    AntwortenLöschen