Donnerstag, 30. Januar 2014

Schokogramm

Schokoladige Grüße!

Die meisten Menschen lieben Schokolade
und als kleines Geschenk oder Aufmerksamkeit eignet sie sich hervorragend.
Wenn die Schokolade dann noch als Grußkarte, mit einem eigenen Design versehen,
versandt wird, ist es schon etwas ganz Besonderes!

Bei Schokogramm hat man die Möglichkeit, seine ganz persönliche Schokoladenpostkarte 
zu entwerfen und an einen lieben Menschen versenden zu lassen.



Die Gestaltung ist einfach und besteht aus nur wenigen Schritten:


1. Schokoladenformat auswählen
- Classic:  100g original Schweizer Schokolade (6,- Euro)
- De Luxe: 100g Supreme-Tafeln höchster Schweizer Schokoladenkunst (8,- Euro)
- Big: 400g original Schweizer Schokolade (12,-Euro)

2. Motiv für die Schokopostkarte auswählen
Hier hat man die Möglichkeit entweder ein eigenes Bild hochzuladen,
oder auf ein angebotenes Motiv zuzugreifen. 

3. Schokoladensorte aussuchen
Wählen kann man aus über 30 verschiedenen Sorten wie zum Beispiel
Nougat, Noir, Blanc, Milch etc.
Da ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Besonders angenehm fand ich, dass man für jede Schokoladensorte
Produktinformationen (inkl. Zutaten) erhält!

4. Grußtext 
Im nächsten Schritt gibt man seinen persönlichen Text ein,
sowie Name und Adresse des Empfängers.
Danach erhält man eine Vorschau des Produktes und kann bei Bedarf noch etwas ändern.

Bezahlen kann man bei Schokogramm per
- Kreditkarte
- Vorkasse
- Lastschrift

Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post.
Innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten 2,99 Euro.

Schokogramm arbeitet mit der Körperbehinderten Werkstatt "Lebenshilfe Lörrach"
zusammen und fördert diese auch aktiv!


Ich habe mich für das Format Classic (100g Tafel) entschieden.
Ausgewählt habe ich keine eigenes Bild, sondern ein Motiv von Schokogramm,
da ich es ausgesprochen witzig fand.
Bei der Schokoladensorte ist meine Wahl auf die Sorte Mandomiel gefallen.
Dies ist eine extra feine Milchschokolade mit Honig-Mandel-Nougat.
Da bald Valentinstag ist, habe ich meinem Mann dieses leckere Schokogramm gewidmet.





Nach nur zwei Tagen ist mein Schokoladengruß angekommen.
Auf der Vorderseite befindet sich Adresse und Grußtext,
auf der Rückseite das gewählte Motiv.



Die Schokolade selbst ist gut verpackt und isoliert im Inneren des Schokogramms.



Wer nun selbst ein Schokogramm erstellen möchte,
vielleicht als kleines Geschenk oder einfach um einmal Danke zu sagen,
der findet dies direkt auf der Seite von Schokogramm.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Schokogramm bedanken,
die mir diesen Test ermöglicht haben.




Fazit

Ich werde das Schokogramm wieder nutzen, 
denn Idee und Ausführung gefallen mir ausgesprochen gut.
Ausschlaggebend ist für mich jedoch die Unterstützung der 
Körperbehinderten Werkstatt "Lebenshilfe Lörrach".
Ein von mir nur empfehlenswerter Schokoladen-Gruß!



Kommentare:

  1. Tolle Idee, durften wir auch schon testen!
    Haben wir sogar schon "nachbestellt" als Geburtstagsgrüße!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir auch schon überlegt, dies demnächst als kleine Geburtstagsüberraschung zu machen.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Ich habe meiner Mama zum Geburtstag ein Schokogramm bestellt. Sie hat sich sehr gefreut und die Schoki ist wirklich lecker. Eine richtig tolle Geschenkidee ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Auswahl an Schokoladensorten ist ja auch wirklich groß.
      Da findet sich für jeden etwas.
      Ich hatte fast Probleme mich für eine Sorte zu entscheiden :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Das ist wirklich eine schöne und zugleich leckere Idee ;)
    Kannte ich so noch gar nicht und muss ich auch mal probieren :)
    VLG und ein schönes WE
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst du es unbedingt mal probieren, denn die Idee ist super!!
      Überraschung und gleichzeitig leckere Schokolade :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  4. Das ist eine schöne Idee, die muss ich mir unbedingt merken. Was es nicht alles gibt. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt schon viele ausgefallene Geschenkideen. Diese allerdings ist klasse.
      Allerdings musst du aufpassen, was du schreibst.
      Denn der Postbote kann dies ja lesen :-D
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen