Dienstag, 28. Januar 2014

Honigfee

Kleine Weltreise

Ich werde euch heute auf eine kleine Weltreise mitnehmen.
Von Deutschland nach Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Chile, Neuseeland,
Australien und wieder zurück.
Nein, ich habe nicht im Lotto gewonnen, denn dies wird eher eine kulinarische Reise :-)
Präziser gesagt, eine Honig-Weltreise.

Honig kann man auf die vielfältigste Weise einsetzen:
Aufstrich auf Brot und Brötchen, 
in Tee oder heißer Milch,
als Zugabe bei Naturjoghurt und Müsli,
im Salatdressing und vieles weitere.

Da ich ein absoluter Honig Fan bin,
möchte ich gerne den Online-Shop von Honigfee vorstellen.
Bei Honigfee findet man über 75 verschiedene Honigsorten aus aller Welt.




Honigfee hat mir, aus diesem breiten Angebot, zehn unterschiedliche Honigsorten zugesandt.
Herzlichen Dank!!!



Honigfee bietet in seinem Online-Shop nicht nur Größen mit 500g an,
sondern man erhält auch von jeder Sorte Probiergläser (50g).
Dies finde ich sehr angenehm, denn so hat man die Möglichkeit
noch unbekannte Sorten in kleineren Mengen zu testen.

Auf dem Etikett befindet sich die genaue Bezeichnung des Honigs und das Herkunftsland.
Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sind durch verschieden farbige Aufkleber 
auf dem Deckel gekennzeichnet.

Ich habe meine erhaltenen Honigsorten einfach einmal grob per Geschmacksrichtung sortiert:


Aromatisch

Leatherwood

Herkunft: Australien
Geschmack: vollblumig
In den höheren Lagen Tasmaniens wächst der Lederbaum (Leatherwood)
Daher auch der Name :-)
Der Leatherwoodhonig ist dunkelgelb und cremig-fest.
Er ist ist intensiv aromatisch und erinnert mich geschmacklich an exotische Blumen.
Sehr außergewöhnlich, aber lecker.
50g - 1.09 Euro / 500g - 6,49 Euro


Calluna Heide

Herkunft. Frankreich
Geschmack: heide-kräftig
Der Honig stammt aus den Heidefeldern Frankreichs.
Er ist rotbraun und zähflüssig.
Der Calluna Heide Honig besitzt ein kräftiges Aroma und hat einen leicht herben Nachgeschmack.
50g - 1,69 Euro / 500g - 9,99 Euro


Lavendel

Herkunft: Frankreich
Geschmack: blumig aromatisch
Jedem sind sicherlich die üppigen Lavendelfelder der Provence ein Begriff.
Der Lavendelhonig ist hellgelb und cremig-weich.
Er besitzt zwar einen lieblich blumigen Geschmack, 
hat aber dennoch ein sehr ausgeprägtes aromatisches Aroma.
Er schmeckt übrigens nicht nach Lavendel :-)
50g - 1,99 Euro / 500g - 12,99 Euro



Lieblich / blumig

Raps


Herkunft: Norddeutschland
Geschmack: feinblumig
Die gelben Rapsfelder kennen bestimmt alle.
Der Honig ist hellgelb und cremig weich.
Er ist mild blumig und sehr lieblich.
50g - 1,09 Euro / 500g - 4,99 Euro


Ulmo

Herkunft: Chile
Geschmack: blumig marzipanig
Der Ulmohonig stammt aus dem gemäßigten Regenwald Chiles, denn dort wächst der Ulmobaum.
Er ist dunkelgelb und cremig-zart.
Der Geschmack erinnert wirklich entfernt an eine Mischung aus Marzipan und Anis.
Ein Honig mit Charakter.
50g - 1,09 Euro / 500g - 5,49 Euro


Akazien

Herkunft: Ungarn
Geschmack: zart lieblich
Der Honig wird aus den Blüten der Rubinie (Scheinakazie) gewonnen.
Er ist hellgelb (klar) und von flüssiger Konsistenz.
Der Akazienhonig ist besonders mild, lieblich und besitzt einen feinen, süßen Geschmack.
50g - 1,09 Euro / 500g - 5,99 Euro


Würzig herb

Edelkastanien

Herkunft: Italien
Geschmack: zartbitter
Die Edelkastanie gehört zu den markanten Bäumen der italienischen Toskana.
Der Honig ist dunkelbraun und gleicht der Farbe einer Kastanie.
Er ist kräftig herb und leicht bitter im Nachgeschmack.
50g - 1,09 Euro / 500g - 7,49 Euro


Eichenwald

Herkunft: Spanien
Geschmack: malzig
Dieser Honig stammt aus den alten Korkeichenwäldern 
der Extremadura (südwestliche Region Spaniens)
Der Eichenwaldhonig besitzt einen dunkelbraunen Farbton und ist zähflüssig.
Er hat ein mildes Malzaroma und ist dennoch nicht zu herb.
Ein toller Waldhonig.
50g - 1,09 Euro / 500g - 5,99 Euro 



Wald

Herkunft: Neuseeland
Geschmack: pikant
Der Honig ist von den Bergbuchen der alpinen Urwälder Neuseelands.
Er ist von dunkelbrauner Farbe und zähflüssig.
Der Geschmack ist kräftig herb und erinnert mich stark an Hustensaft.
50g - 1,09 Euro / 500g - 5,99 Euro


Tannen

Herkunft: Deutschland
Geschmack: malzig
Der Tannenhonig stammt aus dem Schwarzwald.
Da ich ja aus dem südwestlichen Zipfel Deutschlands stamme, 
ist der Schwarzwald für mich quasi um die Ecke :-)
Dieser Honig ist in unserer Region natürlich sehr bekannt und wird oft verwendet.
Er besitzt ein sehr dunkles Braun und ist zähflüssig.
Der Geschmack ist herb würzig, aber dennoch von feiner Süße.
50g - 1,99 Euro / 500g - 13,99 Euro



Der Online-Shop

Die Seite von Honigfee erstrahlt im passenden honigfarbenen Design.
Alle Honigsorten werden präzise beschrieben und man erfährt wissenswertes
zu Herkunft, Pflanzenart und Geschmack.

Honigfee bietet neben Honig auch viele Honigprodukte,
wie Honigbonbons, Met oder Bienenwachskerzen  an.


Wählen kann aus aus folgenden Kategorien:
- Honig
- Rund um den Honig
- Handgemachtes
- Süßes
- Propolisprodukte



Zahlen kann man bei Honigfee per:
- Rechnung
- Nachnahme
- Bankeinzug
- Vorkasse


Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 5,95 Euro.
Ab einem Bestellwert von 29,50 Euro liefert Honigfee versandkostenfrei.



Fazit

Bei Honigfee findet man eine unglaubliche Auswahl an Honigsorten.
Sehr ansprechend finde ich, dass Probiergläser angeboten werden
und die Geschmacksrichtung auf dem Deckel gekennzeichnet ist.
Bei dieser Auswahl findet sicherlich jeder seine Lieblingssorte!



Welches ist eurer Honig-Favorit? Lieblich oder eher kräftig?



Kommentare:

  1. Ah da bin ich ja schon etwas neidisch auf dich :D Ich liebe Honig und möchte auch unbedingt mal testen (meine Mutter hatte 2011 mal das Glück auf einer Plattform).
    Ich liebe Honig wie gesagt und das in sämtlichen Varianten und Anwendungsbereichen. Am Liebsten mag ich aber wohl lieblichen und den dann in einer leckeren Milch <3
    Ein wirklich schöner Bericht, der Lavendel-Honig klingt super interessant.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Honig mit Milch mag ich auch sehr gerne.
      Erinnert mich immer irgendwie an meine Kindheit :-D
      Den herberen Honig nehme ich gerne in Joghurt. Außerdem hab ich festgestellt, dass Salat-Dressing mit einem kleinen Klecks Honig besser schmeckt :-)
      Danke für dein Lob - bemüh mich
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
    2. Ja für LE's muss ich rein, muss mir die ja anschauen :D
      Eben bei den Lacken muss man hingehen, sehen so toll aus <3
      Na dann schon mal viel Spaß morgen bei DM.
      Ich werde ja bald wieder hin wegen der "Une, Deux, Trois" LE von Catrice, die kommt auch bald und die is so pinklastig :D

      Oh ja wirklich Kindheitserinnerungen pur :D
      Jap ins Salatdressing mach ich auch ab und zu mal nen Klecks rein =) Lg

      Löschen
  2. Der Honig von Honigfee ist wirklich lecker ;-) Ich finde es auch toll, dass man dort Probierglässchen bestellen kann. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee mit den Probiergläsern hat mir richtig gut gefallen.
      Denn was bringt es mir, wenn ich fünf Honig á 500g bestelle und dann schmecken mir vielleicht vier davon nicht :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Oh herzlichen Glückwunsch, das ist eine sehr schöne Auswahl!!! Mh. ich selber esse selten Honig, aber bis jetzt mochte ich welchen mit Anis am liebsten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Tee - wenig Honig ?!
      also Ulrike, ich glaube da müssen wir mal was ändern ;-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  4. Hallo, allein die Etiketten schauen finde ich schon toll aus. Auch die Auswahl ist riesig. Dort muss auch mal etwas bestellen, denn ich liebe Honig! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders die Aufkleber auf dem Deckel fand ich super.
      Da habe ich schon vorher ungefähr gewusst, was mich erwartet.
      Die Auswahl im Shop ist wirklich umfangreich, du solltest unbedingt mal vorbei schauen.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  5. Ich liebe Honig und Lavendelhonig ist ein Traum. Ich hätte voll gern mitgetestet. Die Sorten hören sich so gut an. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen