Dienstag, 22. Oktober 2013

Philips Pro Haartrockner HPS920/00

Die sanfte Power von Philips!

Wer, wie ich längere Haare hat, kennt das permanente Fönen.
Die ständige Fön Hitze schädigt das Haar und besonders jetzt im Winter
dauert das Trocknen eine gefühlte Ewigkeit.

Doch Philips hat einen neuen Haartrockner entwickelt, welcher Abhilfe verspricht:

Philips Pro Haartrockner HPS920/00




Das sagt Philips zum Produkt

"Der Philips Pro Haartrockner mit 2300 W für schnelles Trockenen
mit 25% weniger Schäden beim Trocknen des Haars. 
Dies ist möglich durch die innovative und einmalige Stylingdüse für mehr Schutz
(Patent angemeldet), die vor Überhitzung des Haars schützt 
und trotzdem tolle Stylingergebnisse liefert."




Meine Erfahrungen

Das matt-schwarze Design mit goldenen Elementen sieht schlicht,
aber dennoch sehr edel aus.
Als erstes ist mir das sehr starke und extrem lange Kabel aufgefallen.
Mit den 3 Metern Kabellänge, welche man eigentlich nur von Friseur-Salons kennt, 
hat man große Bewegungsfreiheit und ist absolut flexibel.
Am Griff befindet sich eine kleine praktische Schlaufe zum Aufhängen.
Der Philips Haartrockner liegt gut in der Hand 
und ist etwas schwerer als herkömmliche Föns, aber durchaus noch im Rahmen.




Ausgestattet ist der Philips Pro Haartrockner mit einem 2300 Watt starken,
professionellen AC Motor, welcher für eine längere Lebensdauer sorgt.
Der Fön arbeitet zudem mit Keramik Technologie. 
Das heißt, die integrierten Keramikelemente geben Infrarotwärme ab,
welche das Haar besonders schonend von innen heraus trocknet.
Dank der Ionen-Funktion, die sich automatisch einschaltet,
gibt es ein Trocknen ohne statische Aufladung und "fliegenden Haaren".






Am  Griff sind die Schalter für Temperatur und Gebläse angebracht.
Gebläse - und Wärmestufe können unabhängig von einander getätigt werden.
Damit ergeben sich 6 verschiedene Möglichkeiten zum idealen Styling.
Wer es, wie ich, vorzieht seine Haare mit sanfter Wärme zu trocknen,
sollte die Thermo-Protect Einstellung bei der Temperatur wählen.
Hier bietet Philips die optimale Trockentemperatur und Schutz vor Überhitzung,
bei gleichbleibendem starken Luftstrom.
Der Philips Pro Haartrockner erreicht bei voller Leistung eine 
Trockengeschwindigkeit von 120 km/h - WOW!!!!
Natürlich gibt es, wie bei den meisten Geräten auch, die kleine Taste
mit der Schneeflocke für Kaltluft zum Fixieren des Stylings.




Ausgestattet ist der Haartrocker mit 2 aufsetzbaren Düsen von 6 mm und  8 mm.
Während es sich bei der kleineren Stylingdüse um eine normale Düse handelt,
ist die größere etwas ganz Besonderes.
Beim Fönen mit einer schmalen Stylingdüse wird das Haar oftmals durch
zu starke Hitze belastet und geschädigt.
Bei dieser neuartigen Stylingdüse (8 mm) wird eine Frontklappe geöffnet
und überschüssige Wärme abgeleitet.
So wird auch hier eine Überhitzung des Haares vermieden.

Zu meinem perfekten Glück hätte jetzt nur noch ein Diffuser gefehlt.
Ich werde aber im Ersatzteilhandel von Philips nachsehen, 
ob dieser vielleicht separat bestellt werden kann.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei gofeminin und Philips bedanken,
welche mir diesen Test ermöglicht haben!!!


Der Philips Pro Haartrockner HPS920/00 kostet 84,99 Euro


Fazit

Der Philips Pro Haartrockener HPS920/00 hat wirklich Power!!!!
Die Haare werden trotz gemäßigter Wärme (Thermo-Protect) schneller trocken
und bleiben auch dank der neuen Stylingdüse geschützt.
Das 3 Meter lange Kabel, für mehr Bewegungsfreiheit, rundet das positive Bild ab.
Bei einer Garantie von 5 Jahren hat man bestimmt lange Freude daran. 
Der Philips Pro Haartrockener HPS920/00 ist ein qualitativ hochwertiges Produkt
und der Preis dafür absolut angemessen.






Welchen Haartrockner benutz ihr zum Styling?




Kommentare:

  1. Also entweder gehe ich wieder als Teufelchen (wie letztes Jahr, nur etwas anders) oder als Horrorbraut =) Hexe und so wäre auch mal wieder cool, steht aber für dieses Jahr mal nicht in der engeren Auswahl.
    Dankeschön =)

    Der Fön klingt wirklich super =) ein toller Bericht.
    Vor allem das lange Kabel spricht echt für sich. Wir haben nur nen Fön der total das kurze Kabel hat, das is immer echt blöd :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Horrorbraut hört sich interessant an :-)

      Danke für das Lob!
      Das lange Kabel ist wirklich klasse, da kann ich eben mal in ein anderes Zimmer beim Fönen.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hallo Anna,
      dieser Fön scheint eigentlich nur Vorteile zu haben.
      Bis auf den Diffuser :-(
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Ich hab nur so einen 08/15 aber ich trockne sie eh oft an der Luft ;) Hört sich aber wirklich sehr vorteilhaft an. LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      beneidenswert!!!!! Wenn ich meine Haare an der Luft trockne dauert es ewig und ich sehe aus wie ein Wischmopp :-)
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hallo Brigitte,
      da bin ich schon gespannt, ob er dir genauso gut gefällt.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  5. Hallo,

    mein Fön hat gerade seinen Geist aufgegeben, da kommt dein toller Bericht genau richtig. Ich werde ihn mir im Elektromarkt auf jeden Fall anschauen.

    Liebe Grüße

    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie,
      na dann kommt mein Testbericht ja gerade zur richtigen Zeit :-)
      Freu mich auf ein kurzes Feedback, ob er dir zugesagt hat.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen