Dienstag, 22. Oktober 2013

Gastrolux Pfannentest

Teil 1 - Die Pfanne

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, habe ich eine große Leidenschaft für das Backen und Kochen.
Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich die Nachricht erhielt beim großen Gastolux Pfannentest dabei sein zu dürfen!


Mich erreichte ein tolles Testpaket mit folgendem Inhalt:
- Guss-Hochrand-Bratpfanne 26 cm
- Glasdeckel inkl. Knopf
- Pfannenwender
- Aktionsbroschüre
- Produktprogramm
- 5 Gutscheine

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Gastrolux ausschließlich mit der Herstellung von hochwertigem Guss- Brat- und Kochgeschirr. Entgegen dem Trend produziert Gastrolux auch heute noch in Deutschland.



Als erstes hat mich das Gewicht der Pfanne positiv überrascht.
Eine wirklich ansprechende schwere Qualität.
Die Bratpfanne hat einen Durchmesser von 26 cm, eine Höhe von 7 cm und ist geeignet für Ceran.
Der hohe Rand gefällt mir besonders gut, denn dadurch kann man eine Vielzahl von Speisen zubereiten, für die man ansonsten einen Topf verwenden würde.

Die Pfanne ist aus hochwertigen Aluguss und mit Biotan Plus oberflächenveredelt.
Biotan Plus ist ein neu entwickeltes Veredelungssystem, bei dem biologisch wertvolle Biomineralien verwendet werden.
Bereits der Vorgänger Biotan wurde durch Stiftung Warentest mit der Note "Sehr gut" ausgezeichnet.
Biotan Plus ist als Oberfläche erneuerbar. Dies ist bedeutend preiswerter und umweltschonender als ein Neukauf.


Die Gastrolux Pfanne ist mit einem stabilen Schüttrand und Gegengriff ausgestattet. 
Der Gegengriff garantiert mir ein Tragen ohne Verschütten, auch wenn die Pfanne befüllt ist.



Der 8 mm starke Thermophorboden ist unverziehbar und gewährleistet eine optimale Hitzeverteilung.



Der Pfannenstiel ist ergonomisch geformt und backofenfest bis 240 Grad.
Die Griffbefestigung ist patentiert und es wird, anstelle von Schrauben und Nieten, eine Edelstahlfeder verwendet. 


Der Deckel ist aus Sicherheitsglas und hitzebeständig.
Der angebrachte Entlüftungsknopf sorgt für energie- und vitaminschonendes Garen.
Auch der Deckelknopf ist backofenfest bis 240 Grad.


Der gelbe Pfannenwender besteht aus Silikon und ist super weich und flexibel, der Griff ist aus Edelstahl 18/10
Der Pfannenwender ist lebensmittelecht, spülmaschinenfest und hitzebeständig bis 300 Grad.


Die Gastrolux Guss-Bratpfanne, geeignet für Ceran und einem Durchmesser von 26cm kostet 109,50 Euro.
Der Preis für den passenden ofenfesten Glasdeckel beträgt 13,50 Euro und der Pfannenwender ist für 9,50 Euro erhältlich.
Erwerben kann man diese Produkte im Gastrolux-Shop!



Zum Schluss habe ich euch noch einen Gastrolux Gutschein,
mit dem ihr 15 % Rabatt im Gastrolux Shop bekommt:

GASTROLUX15Y7RS

Gültig ist dieser Gutschein bis 31.20.2013



Im nächsten Teil berichte ich euch über meine Brat-Erfolge.



Kommentare:

  1. ich liebe diese pfannen!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      dies ist meine erste Gastrolux Pfanne und ich bin jetzt schon ganz hin und weg!
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Ich bin auch beim Pfannen-Test dabei ;-) Ich bin gespannt was du alles mit deiner Pfanne bruzelst! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      Glückwunsch - freu mich, dass du auch dabei bist.
      Hmmm... bin noch am Überlegen, was ich von meinen "kulinarischen Köstlichkeiten"
      veröffentlichen werde.
      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  3. Hallo, ich bin auch begeistert davon. Zwar muss ich ständig in den Keller rennen um sie zu holen, da sie mit 32 cm nirgends bei mir in die Schubladen passt, aber das ist sie mir Wert- sie ist super. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    LG Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina-Maria,
      du hast sie im Keller gelagert? Das wäre mir definitiv zu umständlich.
      Ich habe zum Glück ein wunderbar großes Eck-Rondell für meine Töpfe und Pfannen.
      Liebe Grüße und auch dir ein schönes WE
      Diana

      Löschen