Sonntag, 21. April 2013

Syoss Glossing

Der Riese unter den Shampoos!

Seit einiger Zeit gibt es das Syoss Testcenter
bei dem man sich als Syoss Produkttester bewerben kann.
Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Nachricht erhielt, 
das neue Syoss Glossing Shampoo testen zu dürfen.
Herzlichen Dank dafür!

Glossing Shine-Seal Glanz-Versiegelungs-Shampoo ist geeignet für
normales bis stumpfes Haar.
Die leistungsstarke Formel kräftigt die Haarstruktur und verleiht 
salon-schönes Haar - jeden Tag, wie direkt nach dem Friseur.
Langanhaltende Glanz-Versiegelung für faszinierende Glanz-Reflexe.
Pflegt das Haar ohne es zu beschweren.




Design:

Das Design ist absolut sympathisch und löst einen akuten
"Haben wollen" Effekt aus. Der Eyecatcher in jedem Shampoo-Regal!
Das Syoss Glossing wäre mir auch ohne Produkttest aufgefallen.

Auch die Größe kann sich sehen lassen. Ganze 500ml Shampoo sind enthalten!


Duft & Konsistenz:

Der Duft ist floral und extrem ansprechend.
Die Konsistenz des zartrosa-transparenten Shampoos ist leicht gelig und sehr angenehm.
Syoss Glossing lässt sich, trotz Flaschengröße, tadellos dosieren.




Anwendung:

Ins nasse Haar einmassieren und gründlich ausspülen.
Das Glossing Shampoo schäumt gut und während des Waschens 
bemerkt man schon den pflegenden Effekt, der sich nach dem Trocknen
der Haar bestätigt. 


Effekt:

Die Haare fühlen sich eindeutig weicher an.
Sie sehen gepflegt aus und glänzen. 
Das Syoss Glossing pflegt ohne das Haar zu beschweren.
Für meine Naturlocken ein ganz wichtiger Aspekt.




Syoss Glossing Shampoo 500ml - € 3,99

Außerdem in der Glossing Serie:
Spülung
Kur
Haarspray
Schaumfestiger
Fluid


Fazit:

Ein tolles sympathisches Produkt, welches hält was es verspricht!
Es lässt mich neugierig werden auf die anderen Pflege & Styling Produkte
der Glossing Serie.
Dies ist das erste Shampoo für welches ich eine 100 prozentige Kaufempfehlung ausspreche!







Habt ihr schon ein Produkt der neuen Syoss Glossing Serie probiert?





Kommentare:

  1. Das klingt gut. Ich habe Zuckerwattehaare, die irgendwie immer von der Oberfläche her alles andere als glatt erscheinen, auch wenn sie gesund sind...

    AntwortenLöschen
  2. da hast du es gut ich durfte das haaröl testen. leider vom geruch her absolut nicht ansprechend wie alt hat das gerochen. find ich schade den das design hat mich echt angesprochen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh herzlichen Glückwunsch!!! Ein schönen Bericht hast du zu den Schampoo geschrieben.

    AntwortenLöschen